Wärmebildkamera

Der KBI Bereich Ost hat sich am April 2005 durch Firmenspenden , Vereinsspenden und Eigenanteile der Feuerwehren ein Wärmebildkamera angeschaft.

Bei der Wärmebildkamera handelt es sich um eine ARGUS 3. Die Kamera ist ausgestattet mit einem digitalen Bildspeicher für 26 Fotos. So können z.B. für Polizei und Versicherung wichtige Bilder aufgezeichnet und dokumentiert werden.

Am 23. Juli 2006  wurde die Wärmebildkamera von KBI Horst Reschke übergeben. Die Kamera wird bei der FF Ederlsdorf stationiert und von dort aus im KBI-Bereich zum Einsatzort gebracht.

Die Wärmebildkamera kann dann von den Führungskräften (KBR, KBI, KBM) und von allen Feuerwehren des Inspektionsbereiches über die Alarm- und Einsatzzentrale Passau angefordert werden. Die AEZ alarmiert die FF Ederlsdorf still über eine kleine Schleife. Mit dem Kombi wird dann die Wärmebildkamera auf dem schnellsten Wege zur Einsatzstelle befördert.

Wir stehen gerne zur Verfügung, mit den einzelnen Feuerwehren den Einsatz der Wärmebildkamera zu üben (ab 15.08.2006).

Bei evtl. Interesse melden Sie sich bitte beim 1. Kommandanten der FF Ederlsdorf: Franz Leithenmüller, Tel:. 08591/2662, Handy 0172 / 7539656 oder 2. Kommandanten der FF Ederlsdorf: Haselböck Walter, Tel:. 08591/1033 , Handy 0162 / 8027406.

Wir  bedanken uns an dieser Stelle bei unserem Kreisbrandinspektor Horst Reschke für das Vertrauen, die Wärmebildkamera bei uns zu stationieren.

cms_media11_Seite_1 cms_media11_Seite_2 cms_media11_Seite_3 cms_media11_Seite_4 cms_media11_Seite_5 cms_media11_Seite_6